§DU§
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
§DU§
Kommunalwahl 2020
Wir bitten um Ihr Vertrauen,

DU e.V. - Kreistagsmitglied 2020 -2026

weiter umfangreiche Informationen unter www.du-schrobenhausen.de
Pläne für seine Gemeinde hat Tobias Gensberger nämlich noch zur Genüge. Es gilt unter anderem das Baugebiet Trauberg II in Unterstall sowie Feuerwehrhaus und Bauhof in Bergheim abzuschließen, die Bergheimer Baugebiete Unterer Anger und Luckerberg II und III zu entwickeln, um der wachsenden Bevölkerung Rechnung zu tragen. Parallel dazu will er Gewerbeflächen zwischen Riedweg und der Förchenau entwickeln, um hier vorwiegend Mittelständler ansiedeln, entsprechende Nachfrage sei vorhanden. Stolz ist er auf den Waldkindergarten, der nach dem Brand des Bauwagens und einigen bürokratischen Hindernissen nun zwei Blockhütten als Unterschlupf hat. Als größtes Ziel nennt der gebürtige Bergheimer den Bau des Gemeinschaftshauses für Feuerwehr und Vereine in Unterstall, für das er kürzlich das Wunschgrundstück erwerben konnte, wie er gestern auf der Feuerwehrversammlung in Unterstall mitgeteilt hat.
Tobias Gensberger Bürgermeister von Bergheim Über einen Listenplatz bei der DU Schrobenhausen wurde sein Wusch in den Kreistag 2020 - 2026 einzuziehen Wirklichkeit. Damit erhofft er sich für seine Heimatgemeinde Bergheim von der er auf weitere 6 Jahre als Bürgermeister bestätigt wurde mehr Informationsinput.
Kommunalwahl 2020
§DU§
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
Kommunalwahl 2020
§DU§
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
DU e.V. -Kreistag>Gensberger
Tobias Gensberger Bürgermeister von Bergheim Über einen Listenplatz bei der DU Schrobenhausen wurde sein Wusch in den Kreistag 2020-2026 einzuziehen Wirklichkeit. Damit erhofft er sich für seine Heimatgemeinde Bergheim von der er auf weitere 6 Jahre als Bürgermeister bestätigt wurde mehr Informationsinput.
Pläne für seine Gemeinde hat Tobias Gensberger nämlich noch zur Genüge. Es gilt unter anderem das Baugebiet Trauberg II in Unterstall sowie Feuerwehrhaus und Bauhof in Bergheim abzuschließen, die Bergheimer Baugebiete Unterer Anger und Luckerberg II und III zu entwickeln, um der wachsenden Bevölkerung Rechnung zu tragen. Parallel dazu will er Gewerbeflächen zwischen Riedweg und der Förchenau entwickeln, um hier vorwiegend Mittelständler ansiedeln, entsprechende Nachfrage sei vorhanden. Stolz ist er auf den Waldkindergarten, der nach dem Brand des Bauwagens und einigen bürokratischen Hindernissen nun zwei Blockhütten als Unterschlupf hat. Als größtes Ziel nennt der gebürtige Bergheimer den Bau des Gemeinschafts- hauses für Feuerwehr und Vereine in Unterstall, für das er kürzlich das Wunschgrundstück erwerben konnte, wie er gestern auf der Feuerwehrversammlung in Unterstall mitgeteilt hat.
weiter umfangreiche Informationen unter www.du-schrobenhausen.de